Neu: Gruppentreffen in Dortmund am 27.10.2016

Neue Selbsthilfegruppe St. Johannes-Gesellschaft Dortmund, Johannesstraße 9-17
Das Plasmozytom oder Multiple Myelom ist eine derzeit noch unheilbare aber behandelbare Krebserkrankung von Zellen des Immunsystems, den Plasmazellen. Gesunde Plasmazellen bilden Eiweißstoffe, sogenannte Antikörper, die sich gegen zahlreiche Krankheitserreger, wie z.B. Viren oder Bakterien richten.
Durch die Erkrankung  kommt es zu einer ungezügelten Vermehrung von Plasmazellen, die in der Regel zunächst im Knochenmark beginnt. Dadurch wird wiederum das Wachstum der gesunden blutbildenden Zellen im Knochenmark gehemmt, so dass gesunde weiße und rote Blutkörperchen sowie Blutplättchen nur vermindert ins Blut abgegeben werden. Gleichzeitig wird das Knochengewebe in diesen Skelettanteilen angegriffen.
In Nordrhein-Westfalen erkranken jährlich ca. 1000 Personen neu an dieser Krankheit.

Plasmozytom/Multiples Myelom (PMM) Selbsthilfegruppe NRW e.V.  ist die einzige Selbsthilfeorganisation  in der Bundesrepublik die sich speziell nur um die Belange von Betroffenen (Erkrankte und Angehörige) des Multiplen Myeloms kümmert.

Bisher gibt es bereits Gruppentreffen in Aachen, Düsseldorf, Essen/Gelsenkirchen, Köln, im Kreis Kleve und in Wuppertal.

Für Erkrankte und Angehörige dieser Krankheit gibt es in Dortmund keine eigenen Treffen.
Deshalb planen wird  für diesen Bereich ein eigenes Gruppentreffen zu organisieren.
Eeste Treffen haben am 25.06./28.07 und 25.08.2016 stattgefunden.

Das nächste Treffen findet am Donnerstag, dem 27. Okt. 2016 von 17 – 19 Uhr im St. Johannes-Hospital, Klinik für Innere Medizin II, 44137 Dortmund, Johannesstr. 9-17, Konferenzraum 2, statt.

Herr PD. Dr. Meyer wird über Nierenprobleme beim Mutiplen Myelom sprechen.

Weitere Treffen sind für den 24.11. und 22.12.2016 vorgesehen.
Interessenten können Kontakt aufnehmen mit:
Klaus Mahlfeld, Tel. 02133/90273, Email: klaus.mahlfeld@myelom-nrw.de
Heike u. Uwe Zikoll, Tel. 0231/40709, Email: u.zikoll@gmx.de       

Stand: 04.10.16


 

 

 

 

Der 5. Bielefelder Myelomtag fand am Sa. 07.03.2015 13-16.10 Uhr in 33611 Bielefeld Ev. Krankenhaus Schildescher Straße 99 statt. Die Einladung steht noch als PDF-Dokument hier zum Download bereit.

Herunterladen - 429 K


Hier gibt es die Vorträge zum Download
Herzlichen Dank an unsere Referenten/in

Einführung in das Myelom

Prof. Dr. med. Peter Reimer

Herunterladen - 3.8 M

Nebenwirkungen und Langzeitfolgen

Prof. Dr. Ulrich Dührsen

Herunterladen - 111 K

Psychoonkologie

Frau Dr. med. A. Petermann-Meyer

Herunterladen - 7.6 M

30.10.2013

Atemwegsinfektionen und Gürtelrose - Myelomrisiko

Atemwegsinfektionen und Gürtelrose sind mit einem erhöhten Myelomrisiko verbunden.

Näheres hierzu lesen Sie auf unserer Partnerseite von Myeloma Beacon im nachstehenden Link. Dort können Sie den Bericht nicht nur lesen sondern auch downloaden.
Bericht von Myeloma-Beacon

 

01.08.2013

Multiples Myelom und Osteoporose

Innerhalb des Sonderforschungsbereichs Transregio 79 wird über neuartige Knochenersatzmaterialien geforscht, um gezielt Einfluss auf das erkrankte Knochengewebe nehmen zu können. Ziel einer lokalen Therapie ist neben der angepassten Stabilität des Knochenersatzstoffes die lokale Stimulation des Knochenaufbaus.

Der Artikel steht auf unserer Partnerseite myelom-deutschland.de zum download zur Verfügung.

Termine

01.09.2017

Gruppentreffen in Düsseldorf

  Nächster Termin ist Freitag, der 01.09.2017 von 15-17 Uhr Ort: Uniklinik Düsseldorf (Parkplatz...

mehr...

06.09.2017

Treffen der Gruppe Essen/Gelsenkirchen

Nächster Termin ist Mittwoch, der 06.09.2017 um 18.oo Uhr   Ort: St.-Josef-Hospital,...

mehr...

08.09.2017

Gruppentreffen in Köln

 Nächster Termin ist Freitag der 08.09.2017 von 14.00-16:00 Uhr. Ort: Klinik I für innere Medizin,...

mehr...

12.09.2017

Gruppentreffen in Wuppertal

Nächster Termin ist Dienstag der 12.09.2017. von 15 - 17 Uhr Ort: Geschäftsstelle der PMM-SHG...

mehr...

14.09.2017

Gruppentreffen in Aachen

Das nächste Treffen findet am Donnerstag, dem 14.09.2017 um 14.00 Uhr statt Ort: Uniklinik Aachen,...

mehr...

Anschrift

Plasmozytom / Multiples Myelom Selbsthilfegruppe NRW e.V.
Dornaperstraße 18, Haus 1
42327 Wuppertal
Tel +49 / (0) 20 58 - 89 53 27 8
Fax +49 / (0) 20 58 - 78 21 99 7

Service

Anmelden
Impressum