Nachruf

Mit Jutta Voß haben wir eine aktive Mitstreiterin verloren. Jutta war immer eine hilfsbereite Freundin, mit der wir gemeinsam viele schöne Stunden in der Vereinsarbeit verbringen durften. Sie hat sich mit viel Engagement erst als Mitglied im Beirat und später im Vorstand als Schriftführerin in die Vereinsarbeit eingebracht. Sie wollte durch ihre Arbeit in der Selbsthilfegruppe etwas von dem zurückgeben, was sie an Unterstützung  in der schweren Zeit ihrer Diagnose Multiples Myelom und darüber hinaus an Hilfe aus der Selbsthilfegruppe erfahren hat.
Für Patienten und Angehörige war sie immer gerne Ansprechpartnerin, speziell zu neuen Therapien. Gerne gab sie eigene Therapieerfahrungen an Betroffene und Angehörige weiter. Wir sind mit unseren Gedanken bei ihrer Familie, die für die kommende Zeit viel Kraft bei der Bewältigung der Trauer braucht.
Liebe Jutta, wir werden dich sehr vermissen.
Der Vorstand





Warum brauchen wir ihre Mitgliedschaft (kostenlos) ?
--> hier finden sie die Antwort
oder gleich zum Mitgliedsantrag und Vereinssatzung.

Willkommen auf unserer Website für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Selbsthilfe ist eine wichtige und notwendige Ergänzung professioneller Gesundheitseinrichtungen. Sie ist gekennzeichnet durch gegenseitige Unterstützung der Patienten und Angehörigen und trägt wesentlich dazu bei, Kompetenz und Eigenverantwortung der Betroffenen zu stärken.

Dabei wollen, können und dürfen wir nicht unsere so wichtigen Ärzte ersetzen!

Um eine gute ehrenamtliche Arbeit unserer Plasmozytom / Multiples Myelom Selbsthilfegruppe zu gewährleisten, ist die enge Kooperation mit fachkompetenten, patienten- und selbsthilfefreundlichen Ärzten unabkömmlich.

Diese enge Kooperation mit zahlreichen deutschen und international namhaften Experten ist ein Qualitätsmerkmal unserer ehrenamtlich, unabhängig und neutral arbeitenden Plasmozytom / Multiples Myelom Selbsthilfegruppe NRW e.V. Sollten Sie Fragen haben, die unsere Homepage nicht beantwortet, scheuen Sie sich nicht mit uns telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufzunehmen.

Eine Liste erfahrener Patienten und Angehöriger finden Sie hier. Selbstverständlich sind auch Anregungen und Berichte von Patienten und Angehörigen eine Bereicherung für die Arbeit unserer Selbsthilfegruppe.

Jörg Brosig (Gründer der SHG, Patient (von 1991 -2006)

 

Termine

05.04.2017

Treffen der Gruppe Essen

  Nächster Termin ist Mittwoch, der 05.04.2017 um 18.oo Uhr   Ort: St.-Josef-Hospital,...

mehr...

05.04.2017

Gruppentreffen in Goch

SHG "Nördlicher Niederrhein Nächster Termin ist Mittwoch, der 05.04.2017 von 16 - 18 Uhr Ort:  ...

mehr...

07.04.2017

Gruppentreffen in Düsseldorf

  Nächster Termin ist Freitag, der 07.04.2017 von 15-17 Uhr Ort: Uniklinik Düsseldorf (Parkplatz...

mehr...

21.04.2017

Gruppentreffen in Köln

 Nächster Termin ist Freitag der 21.04..2017 von 14.00-16:00 Uhr. Ort: Klinik I für innere...

mehr...

27.04.2017

Gruppentreffen Dortmund

Nächster Termin: Donnerstag, der 27.04.2017 von 17 - 19 Uhr Ort: St. Johannes-Hospital, Klinik für...

mehr...

Anschrift

Plasmozytom / Multiples Myelom Selbsthilfegruppe NRW e.V.
Dornaperstraße 18, Haus 1
42327 Wuppertal
Tel +49 / (0) 20 58 - 89 53 27 8
Fax +49 / (0) 20 58 - 78 21 99 7

Service

Anmelden
Impressum